Workshop „Stress – kardiovaskuläres Risiko reduzieren“

Vorsorge und Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird für alle Altersklassen empfohlen. Die Workshops der Praxis Dr. Laser bieten Unterstützung.

Die koronare Herzkrankheit (auch ischämische Herzkrankheit genannt) und der Herzinfarkt gehören zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Die meisten Infarkte treten ohne jegliche Vorwarnung auf, verlaufen in einem Drittel der Fälle aber immer noch tödlich. Die Vorsorge und Früherkennung ist damit nach wie vor entscheidend, um diesem Trend entgegen zu wirken. Im Rahmen der diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung bieten wir deshalb Workshops zum Thema „Risikofaktor Stress – kardiovaskuläre Risiken reduzieren“ an. Der Eintritt ist frei. Unser erster Termin am 10.11.2016 stieß auf reges Interesse: Neben einer ausführlichen Erläuterung der körperlichen Vorgänge und Zusammenhänge von psychosozialen Risikofaktoren und Herzgesundheit durch Dr. med. Martin Laser wird die Perspektive auch um psychologische Aspekte der Stressentstehung und -beeinflussung erweitert (Dipl.-Psych. Anja Limmer). Bei Interesse können Sie auch mittels Checklisten systematisch Ihren persönlichen Belastungsfaktoren und Ihrem intuitiven Umgang damit auf die Spur kommen. Im praktischen Teil erhalten Sie die Möglichkeit mit dem „Qiu“ selbst die innovative Entspannungstechnik des HRV-Biofeedback-Trainings auszuprobieren. Sie werden dabei durch unsere zertifizierte Biofeedback-Trainerin, Frau Wenjing Laser, angeleitet. Natürlich bleibt auch genug Zeit, um auf Ihre persönlichen Fragen einzugehen.

Möchten auch Sie etwas für Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit tun? Melden Sie sich jetzt an!

Unsere Patienten und Patientinnen sowie alle Interessierten haben noch die Möglichkeit, sich für den zweiten Workshop am Donnerstag, den 24.10.2016 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr unter 0911/3238440 anzumelden. Die Veranstaltung findet in unseren Schulungsräumen im 1. OG des PARCSIDE, Am Stadtpark 2 in 90409 Nürnberg statt und ist kostenfrei. Parkmöglichkeiten bestehen vereinzelt in den umliegenden Straßen oder einfach in der hauseigenen Tiefgarage (Einfahrt von der Äußeren Bayreuther Straße stadteinwärts rechts). Von der U-Bahn Haltestelle Rennweg erreichen Sie uns in wenigen Schritten.

Wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten der Deutschen Herzstiftung unter http://www.herzstiftung.de/termineplz.php.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.